DATENSCHUTZ

1. Geltungsbereich Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung unter https://www.galvaswiss.ch gilt ausschliesslich für die Nutzung unserer Website inkl. Subdomains. Grundsätzlich anwendbar ist das Schweizerische Datenschutzgesetz (DSG). Die Hinweise auf die Datenschutz‐Grundverordnung (DSGVO) der EU gelten nur soweit diese anwendbar ist.

 

2. Kontaktdaten des Verantwortlichen und des betrieblichen Datenschutzbeauftragten 

Verantwortlicher

GALVASWISS AG
Weinfelderstrasse
8552 Felben-Wellhausen
Schweiz
wellhausen@galvaswiss.ch
+41 (0)52 766 21 21
https://galvaswiss.ch

Aufsichtsbehörde

Eidgenössischen Öffentlichkeits- und Datenschutzbeauftrager, EDÖB
Feldeggweg 1
3003 Bern.
Schweiz
https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home.html

Datenschutzverantwortlicher

GALVASWISS AG
Datenschutzverantwortlicher
Weinfelderstrasse
8552 Felben-Wellhausen
Schweiz
datenschutz@galvaswiss.ch

Vertretung in der Europäischen Union

Galvaswiss GmbH
Am Römerhof 15
D–78727 Oberndorf a.N.
Deutschland

3. Bearbeitung personenbezogener Daten; Art, Zweck und deren Verwendung

a. Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website werden Informationen in einem sogenannten Logfile auf unserem Webserver gespeichert. Dies sind Informationen, welche der Browser Ihres Endgerätes automatisch versendet. Namentlich:

• IP-Adresse des kontaktierenden Geräts
• Datum und Uhrzeit
• URL der aufgerufenen Seit
• Referrer-URL
• Browsertyp und weitere Geräteinformationen

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecke verarbeitet:
• Verbindungsaufbaus der Website
• Nutzung unserer Website
• Systemsicherheit und -stabilität

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung stützt sich auf das überwiegende Interesse des Verantwortlichen (Art. 13 DSG / Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Die Verarbeitung der genannten Daten ist aus technischen Gründen erforderlich für die Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität unserer Website.

b. Bei der Online Bestellung

Werden Produkte online über das Bestellformular, online, per E‐Mail oder telefonisch bestellt, werden die mitgeteilten Daten zum Zwecke der Bestellung verwendet. Es werden dabei jeweils folgende Daten bearbeitet:

  • Firmennamen bzw. Namen

  • Kontaktperson (Vor- und Nachname)

  • Adresse

  • Telefonnummer

  • Mail

  • Evtl. abweichende Rechnungsadresse

  • Allfällige Kontaktperson auf der Baustelle

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die Erfüllung des Vertragsverhältnisses (Art. 13 DSG / Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) sowie das überwiegende Interesse (Art. 13 DSG / Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) für die darüber hinausgehende Verarbeitung. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Ausführung der Bestellung inkl. den Versand sowie die Mitteilung über Produktneuerungen, Neuerungen im Shop oder der Produktentwicklung notwendig.

4. Weitergabe von Daten an Dritte (inkl. Gemeinsame Verantwortliche und Auftragsdatenverarbeiter)

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den aufgeführten Zwecken findet grundsätzlich nicht statt.

Soweit dies jedoch gesetzlich zulässig (Art. 10a DSG / Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Versandunternehmen zum Zwecke der Lieferung der von Ihnen bestellten Ware.

Das Bestellungst-Tool wird von der Firma ClickOn GmbH programmiert und verwaltet. Die Daten, die durch den Bestellvorgang bearbeitet werden, hosted bzw. speichert die ClickOn GmbH auch mittels Subunternehmer, d.h.:

Google Firebase ist eine Plattform zur Entwicklung Google-Apps. Die Verarbeitung von Personendaten wird in der Datenschutzerklärung von Firebase wie folgt beschrieben: https://firebase.google.com/support/privacy
Via Google Firebase wird ein Teil des Bestellvorgangs abgebildet und die Daten des Bestellvorgangs gespeichert.

Im Zusammenhang mit der Nutzung des Bestellungstools von ClickOn wird Software von Nine Internet Solutions AG (nachfolgend «nine») eingesetzt. Auch nine ist ein Subunternehmer von Click-On GmbH. Die Daten des Bestellvorgangs (vgl. oben) werden hier ebenfalls gespeichert. Die entsprechende Datenschutzerklärung findet sich hier: https://www.nine.ch/de/dsgvo-commitment-von-nine-internet-solutions-ag

5. Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzungshäufigkeit, Nutzerzahl und Verhaltensweisen auf unserer Website zu protokollieren, die Sicherheit der Website‐Nutzung zu erhöhen und unser Informationsangebot nutzerfreundlich auszugestalten.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung stützt sich auf das überwiegende Interesse (Art. 13 DSG / Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Dieses ergibt sich aus dem Interesse unseren Besuchern eine möglichst benutzerorientierte Website zur Verfügung zu stellen.

Sie können Ihre Browsereinstellung so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder das Opting‐Out in unserem Cookie Banner nutzen. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

6. Analyse-Tools

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Google Analytics. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics die IP-Adressen anonymisiert erfasst und daher keine Personendaten verarbeitet werden.

 7. Google Maps

Für die Nutzerfreundlichkeit werden auf gewissen Seiten unserer Website Google Maps Standorte angezeigt. Dieser Dienst wird von Google zur Verfügung gestellt und als Schnittstelle (API) in unserer Website eingebettet. Für die Nutzung dieses Dienstes und für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten gelten die Nutzungs- und Datenschutzbedingungen von Google. Wir selbst sammeln keine personenbezogenen Standortdaten.

8. Google‐Dienst reCaptcha

Wir verwenden den Google‐Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unseren Kontakt‐Formularen macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP‐Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser‐ und Betriebssystem‐Typs, Google‐Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha‐Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f Datenschutz‐Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

9. Ihre Rechte

Sie haben gemäss den anwendbaren Gesetzen das Recht:

• Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen (Art. 8 f. DSG / Art. 15 DSGVO). Bei einem unverhältnismässig grossen Aufwand behalten wir uns vor, von Ihnen einen Legitimationsausweis sowie die Übernahme der effektiven Kosten vorab zu verlangen.
• unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 5 und 15 DSG / Art. 16 DSGVO).
• die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 15 DSG / Art. 17 DSGVO)
• die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben (Art. 18 DSGVO).
• Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO).
• Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (Art. 12 Abs. 2 lit. b DSG / Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
• sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO)

10. Datensicherheit

Ihre persönlichen Daten werden SSL-verschlüsselt von dieser Webseite zu uns übertragen. Wir schützen unsere Website mit angemessenen technischen und organisatorischen Massnahmen vor unbefugten Zugriffen.

11. Aufbewahrungsdauer

Wir behalten Ihre Personendaten so lange auf, wie wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze als notwendig oder angemessen erachten oder so lange sie für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden notwendig sind. Wir löschen Ihre Personendaten, sobald diese nicht mehr benötigt werden und auf jeden Fall nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen maximalen Aufbewahrungsfrist von fünf respektive zehn Jahren. Nicht mehr notwendige Daten, für die keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, werden nach dahinfallen des Zweckes und Rechtfertigungsgrundes vernichtet.

12. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern oder neuen Bearbeitungsmethoden anzupassen. Die aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website abgerufen werden.

Felben-Wellhausen, 22.03.2021